In der Psychologie ist seit längerem bekannt, dass die Trennungen von Beziehungen in 4 Trennungsphasen ablaufen.

Schauen wir uns diese 4 Trennungsphasen einmal genauer an:

1. Trennungsphase: Nicht-Wahrhaben-Wollen

Die erste Trennungsphase nach einem Beziehungsaus ist das Nicht-Wahrhaben-Wollen der Trennung. Man glaubt, der (Ex-)Partner werde es sich schon noch anders überlegen und wieder zurückkommen.

Diese Trennungphase dauert normalerweise nicht länger als einpaar Wochen. Oft sind es nur Tage, bis man sich eingestehen muss, dass die Beziehung wirklich zu Ende und die Trennung vorerst endgültig ist.

Selbstverständlich kann man auch nach einer "endgültigen" Trennung die Beziehung retten und den oder die Ex zurück gewinnen.

2. Trennungsphase: Trauer

Wenn mann sich erstmal eingestanden hat, dass es eine echte Trennung ist, folgt die Phase der Trauer.

Diese Trennungsphase dauert normalerweise am längsten, inbesondere wenn man die Gefühle unterdrückt und sich nicht die Gelegenheit gibt, diese zu verarbeiten.

Lesen Sie mehr dazu in unserem Hauptartikel Trennung verarbeiten.

Manchmal kann die Trauer so groß sein, dass man schon von einer Depression sprechen muss. Sollte die Depression über einen längeren Zeitraum anhalten (Wochen), sollte auf jeden Fall ein Arzt aufgesucht werden.

3. Trennungsphase: Wut

Ist die Trauer erstmal einigermaßen überwunden, folgt die Phase der Wut.

Diese Trennungsphase dauert meistens nicht so lange, kann aber auch schwierig sein. In dieser Trennungsphase ist es wichtig, die Wut einerseits zuzulassen, andererseits aber nicht in Hass und Rachegedanken abzugleiten.

Ganz besonders in der Wut-Phase hilft es sehr, sich körperlich zu betätigen, um die Wut schneller zu verarbeiten. Schnelles gehen, laufen, Fahrrad fahren sind dafür besonders geeignet.

4. Trennungsphase: Akzeptanz

Bevor man die psychologische Phase der Akzeptanz und Neu-Orientierung erreicht, kann es durchaus vorkommen, dass man durch die Phasen der Trennung mehrmals und in unterschiedlicher Reihenfolge durchgeht.

Es kommt sogar vor, dass man an manchen Tagen alle 4 Trennungsphasen durchgeht.

P.S. Für die schnellstmögliche Verarbeitung der Trennung ist es unbedingt empfehlenswert, die hochkommenden emotionalen Wunden zu heilen. Damit gehen Sie die Hauptursache des Liebeskummers direkt an.

Eine gute Anleitung zum Heilen emotionaler Wunden finden Sie in dem Ratgeber auf Liebeskummer.com


Trennungen.com - Trennung verarbeiten - StartseiteTrennungen.com
Copyright 2010 © Trennungen.com - Trennungsphasen