Wenn Sie die Trennung bereuen oder den Expartner immer noch lieben, dann kann es sich durchaus lohnen, den oder die Ex zurück zu gewinnen und die Beziehung zu retten.


Schauen wir uns einige der wichtigsten Hilfsmittel an, mit denen Sie nach einer Trennung die Beziehung retten und mit Ihrem Ex-Partner oder Ex-Partnerin wieder zusammen kommen können.
∗ ∗ ∗
Erstens: Trennung verarbeiten

Um die Beziehung nach der Trennung zu retten, ist es zunächst wichtig all die unangenehmen Gefühle und den Liebeskummer, der hochgekommen ist, möglichst effektiv zu verarbeiten.

Andernfalls riskiert man, durch all den emotionalen Balast überhaupt nicht attraktiv zu wirken und damit seine Chancen unnötig zu verspielen.

Lesen Sie mehr dazu in unserem Hauptartikel Trennung verarbeiten.

Zweitens: Ursache der Trennung

Als nächstes ist es wichtig, möglichst genau die eigentliche Ursache Ihrer Trennung zu finden. Sie können die Beziehung nach einer Trennung nur dann retten, wenn Sie wissen, was wirklich zur Trennung geführt hat.

Einerseits kommt es häufig vor, dass uns der wahre Trennungsgrund vom Expartner ganz einfach nicht genannt wird.

Andererseits gibt es "vordergründige" Ursachen, die aber tatsächlich auf ein tieferes Problem hindeuten. Dieses tiefere Problem muss man möglichst klar als solches erkennen, wenn Sie die Beziehung retten wollen.

Eine gute Übersicht der häufigsten wahren Trennungsursachen und der dahinterliegenden tieferen Probleme finden Sie hier:

Trennungsgründe der Frauen und Trennungsgründe der Männer.

Drittens: Die richtige Strategie

Um Ihre Beziehung zu retten, brauchen Sie eine gute Strategie bzw. Vorgehensweise. Manche Vorgehensweisen sind besser als andere, wenn es darum geht, einen geliebten Menschen wieder für sich zu gewinnen.

Da geht es zunächst darum, häufige Fehler möglichst zu vermeiden. Wenn man eine Beziehung retten möchte, werden tatsächlich sehr oft genau die gleichen Fehler gemacht.

Jede Beziehung ist anders und deshalb werden Sie bei der Erstellung Ihrer Strategie die folgenden Faktoren berücksichtigen müssen:
  • Wie lange hat die Beziehung gedauert?
  • Was war der wahre Grund der Trennung?
Die Länge der Beziehung ist entscheidend bei der Frage, wieviel Zeit Sie haben, um die Beziehung zu retten. Je länger die Beziehung war, desto länger bleiben die Gefühle des Expartners für Sie erhalten.

Wenn die Beziehung nur wenige Monate gedauert hat, dann bleibt Ihnen weniger Zeit, als nach einer jahrelangen Beziehung.

Die Bedeutung des wahren Trennungsgrunds haben wir weiter oben schon angesprochen. Jetzt geht es darum, einen Plan zu formulieren, um genau dieses Problem zu lösen, das zur Trennung geführt hat.
∗ ∗ ∗
P.S. Sie können Ihre Strategie entweder selbst erstellen, oder Sie können auch auf Strategien zurückgreifen, die schon tausendfach getestet wurden und sich bewährt haben.

Solche bewährten Strategien finden Sie beispielsweise im exzellenten Ratgeber vom Beraterteam: "Ex Zurück Gewinnen".

Speziell für Männer und Frauen gibt es noch die folgenden guten Ratgeber: "Ex-Freundin zurück in 30 Tagen" und "Ex-Freund zurück in 7 Tagen".

Sogar in scheinbar aussichtlosen Situationen können diese Ratgeber sehr oft dabei helfen, die Beziehung zu retten.

Trennungen.com - Trennung verarbeiten - StartseiteTrennungen.com
Copyright 2010 © Trennungen.com - Nach der Trennung wieder zusammen