Auf diesen Seiten finden Sie eine Sammlung der besten Tipps und Ratschläge zum Thema Trennungschmerz überwinden und Liebeskummer verarbeiten.

Gefühle zulassen

Um eine Trennung zu verarbeiten und Liebeskummer zu überwinden, ist es unbedingt notwendig, die schwierigen und unangenehmen Gefühle in kleinen Schritten zuzulassen.

Der grösste Fehler, der beim Liebeskummer gemacht wird, ist das komplette Verdrängen und Nicht-Fühlen-Wollen der unangenehmen Gefühle. Damit werden diese Gefühle nicht verarbeitet und der Trennungschmerz wird nur in die Länge gezogen.

Es ist geradezu erstaunlich, wie oft einem das Ablenken als die All-Heil-Methode gegen Liebeskummer empfohlen wird. Ablenken ist aber nichts anderes als Verdrängen der Gefühle, die gefühlt und damit verarbeitet werden müssen.


Versuchen Sie sich eine tägliche Zeit einzurichten, in der Sie Ihre Gefühle ungestört zulassen und somit verarbeiten können. Damit werden Sie die Verarbeitung des Liebeskummers um ein Vielfaches beschleunigen.

Leise Musik kann dabei sehr helfen, sich den unangenehmen Gefühlen wie Trauer, Wut, Angst, Einsamkeit oder "Herzschmerz" gegenüber zu öffnen.

Bewegung

Eine weitere sehr effektive Methode, um nach einer Trennung emotional ausgeglichener zu sein und die eigene Stimmung auf natürliche Weise zu verbessern ist körperliche Bewegung.

Es ist zwar völlig natürlich, sich nach einer Trennung niedergeschlagen zu fühlen und keine Lust auf Sport oder Bewegung zu haben. Es kann also anfangs etwas Überwindung kosten, sich während des Liebeskummers etwas mehr körperlich zu bewegen.

Dabei braucht man gar nicht so viel Bewegung, um die positiven emotionalen Effekte der körperlichen Bewegung zu bekommen. Alle Paar Tage etwa 20 Minuten schnell Fahrrad fahren, schnell gehen oder laufen, ins Fitness-Studio gehen oder bei einem Team-Sport mitmachen, ist dabei völlig ausreichend.

Sie werden schon beim ersten Mal merken, wie sehr sich Ihre Stimmung danach verbessert und es wirkt dann jeweils für 1-2 Tage.

Kein Kontakt zum Expartner

Um den Liebeskummer zu verarbeiten und den Trennungsschmerz schneller zu überwinden ist es außerdem sehr hilfreich, für 30-60 Tage keinen Kontakt zum Expartner aufzunehmen.

Eine solche Kontaktsperre hilft sehr dabei, den Expartner loszulassen. Außerdem ist es so, dass nach einer Trennung jeglicher Kontakt zum Expartner noch mehr schmerzhafte Gefühle hochbringt.

In der Anfangszeit nach einer Trennung ist eine Freundschaft zwischen Expartnern so gut wie unmöglich, weil meist zu viel Schmerz im Spiel ist.


Erst wenn man wirklich kein Problem damit hat, dass der Expartner eine neue Beziehung hat, wird eine echte Freundschaft möglich.

Zugegeben, zumindest in den ersten Wochen nach einer Trennung ist es sehr schwer, den Expartner nicht mehr zu kontaktieren.

Doch eine anfängliche Kontaktsperre ist auf jeden Fall sehr empfehlenswert, sogar wenn Sie den Expartner zurückgewinnen und die Beziehung retten möchten.

Die Kontaktsperre gibt Ihrem Expartner die Möglichkeit, anzufangen Sie zu vermissen und es gibt Ihnen Zeit, um den Liebeskummer zu verarbeiten.

Wenn Sie nicht zum Expartner zurück möchten, dann macht es ohnehin wenig Sinn, in Kontakt zu bleiben.

Wichtigste Methode: Emotionale Wunden heilen

Der schnellste Weg, um eine Trennung zu verarbeiten ist die Heilung der schmerzhaften emotionalen Wunden, die nach Trennungen hochkommen.

Wie es genau geht wird in dem sehr guten Ratgeber "Liebeskummer schnell überwinden" auf Liebeskummer.com erklärt:


Jeder von uns hat verdrängte emotionale Verletzungen, die immer wieder schmerzhaft hochkommen. "Herzschmerz" und Trennungsschmerz sind meistens nichts anderes als der Schmerz der emotionalen Wunden.

Den Schmerz der emotionalen Wunden findet man auch oft hinter intensiven Gefühlen von Trauer oder Wut.

Emotionale Wunden entstehen meist in der Kindheit und kommen dann in Situationen hoch, die uns an die ursprüngliche Situation erinnern, als die Verletzung entstanden ist.

Nach einer Trennung kommen emotionale Wunden aus Situationen hoch, in denen man sich als Kind vernachlässigt oder nicht geliebt gefühlt hat.

P.S. Um diese emotionalen Wunden zu heilen, braucht man keine teueren Therapien. Mit der richtigen Anleitung können Sie völlig unabhängig und bequem von daheim aus den Liebeskummer überwinden.

Das Heilen emotionaler Wunden kann Ihren Liebeskummer um Monate und sogar um Jahre verkürzen und Ihnen viel unnötiges Leiden ersparen.

Trennungen.com - Trennung verarbeiten - StartseiteTrennungen.com
  Copyright 2010 © Trennungen.com - Trennungschmerz überwinden